Notmops

Bobby

Freitag Abend erreichte uns ein Hilferuf einer Mopsbesitzerin. Da sie schwer krank ist und niemand sich um ihren Bobby kümmern konnte, sollte er durch die Mopshilfe in gute Hände vermittelt werden. Nach einigen Telefonaten durch halb Deutschland war innerhalb von zwei Stunden ein neuer Platz für Bobby gefunden.

Einem glücklichen Umstand war es zu verdanken, daß die Vermittlung bereits am Sonntag erfolgen konnte.
Da Sonntags in Wermelskirchen die Clubsiegerschau des DMC stattfand, brachte die bisherige Besitzerin Bobby dorthin, wo sie diesen zwei Mitgliedern der Mopshilfe übergab.
Glücklicherweise war an diesem Tag ebenfalls die neue Besitzerin zu Besuch bei dieser Schau und konnte Bobby sofort übernehmen. Diese besaß schon Mops Hope.

Bobby fand sofort seinen neuen Freund Hope als auch sein neues Frauchen total sympathisch.
Hier hat sich wieder jemand gesucht und gefunden. Sowohl die neue Besitzerin als auch wir von der Mopshilfe sind glücklich.
Die neue Besitzerin über Bobby. Wir von der Notmopshilfe über die schnelle und reibungslose Vermittlung.


zurück